THEMEN

HANDGESCHRIEBENE KARTEN VON LUIGI FERDINANDO MARSIGLI UND JOHANN CHRISTOPH MÜLLER (1726)

Während der Türkenkriege erneuerten die zwei ausgezeichnete Gelehrten und Kartografen Luigi Ferdinando Marsigli (1658—1730) und Johann Christoph Müller (1673—1721) das kartografische Gesicht des Karpatenbeckens durch astronomische Ortsbestimmungen. Der Schlüssel ihres Erfolges war die pünktliche Darstellung von Richtungswechsel des Donaubettes. Die hier ausgestellten wertvollen Karten stammen aus dem sechsbändigen Werk Danubius Pannonico-Mysicus, das unter dem Namen von Marsigli in Amsterdam, im Jahre 1726 erschien. Die erste Karte, namens Mappa Generalis zeigt den Fluss von Kahlenberg (Wiener Gemeindebezirk) bis der Jantra in Bulgarien. Dieser Flussabschnitt wurde in 18 Teile aufgeteilt und jeder Teil in getrennten Blattschnitten hergestellt. Die Blattschnitte des Gebietes unter Orşova sind wenig ausgearbeitet. Weil dieses Gebiet damals unter der türkischen Herrschaft stand, konnte Marsigli nur während seiner diplomatischen Missionen in Geheimnis Skizzen erstellen — war es aber sehr gefährlich.

Literatur, Publikationen

  • MARSIGLI, Luigi Ferdinando: Danubius Pannonico-mysicus. Observationibus geographicis, astronomicis, hydrographicis, historicis, physicis perlustrarus et in sex tomos digestus. Apud P. Gosse, R. Chr Alberts, P. de Hondt, Apud Herm. Uytwerf & Franç. Changuion (Hagæ Comitum, Amstelodami) 1726.
  • DEÁK, Antal András: Die Nürnberger Hersteller der Ungarn- und Donau-Karten von L.F. Marsigli. In: Wolfgang Scharfe (Hrsg.): Gerhard Mercator und seine Zeit. 7. Kartographiehistorisches Colloquium Duisburg 1994. Vorträge und Berichte. Duisburg 1996 (= Duisburger Forschungen, Bd. 42), S. 211-216.
  • DEÁK Antal András: A Duna fölfedezése (Luigi Fredinando Marsigli: Danubius Pannonico-Mysicus Tomus I. A Duna magyarországi és szerbiai szakasza. Esztergom: Vízügyi múzeum, Levéltár és Könyvgyűjtemény, 2004.
  • MARSIGLI, Luigi Ferdinando: Az Oszmán Birodalom katonai állapotáról, felemelkedéséről. (F. Molnár Mónika fordítása) Budapest: Históriaantik Könyvesház Kiadó, 2007.
  • DEÁK, Antal András: A Duna magára ismerésének története. Esztergom: Vízügyi múzeum, Levéltár és Könyvgyűjtemény, 2009 április (kézirat: www.dunamuzeum.hu)

Database, Links


Antal András Deák / Gran: Donau-Museum
http://www.dunamuzeum.org.hu